Einträge getagged als 'Allgemein'

Theaterbesuch „Zwei Tauben für Aschenputtel“

 „Zwei Tauben für Aschenputtel“ war für alle Schüler und Schülerinnen der Grundschule Förtha das Weihnachtsmärchen, das sie am 17. Dezember 2013 im Theater bestaunen durften. Alle hatten vom 2. Rang eine beeindruckende Sicht auf die Bühne. Es war sehr hoch!
Das Märchen war sehr nah an der Erzählung der Gebrüder Grimm angelehnt und wurde mit einfachen Bühnenbildern kindgerecht umgesetzt. Für alle Mädchen und Jungen war es ein bleibendes und schönes kulturelles Erlebnis in der Adventszeit, das wir seit Jahren immer wieder gern unseren Schülern ermöglichen wollen.
Vielen, vielen Dank noch einmal an alle Beteiligten auf, hinter und vor der Bühne, und dem rasch reagierenden Busunternehmen.

Bibliothekseinführung

Am 13. und 20. September  2013 besuchten die Schüler der Klassen 2a und 2b mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Wiener und Frau Wichmann die Bibliothek in Marksuhl.  Frau Jäger führte alle Kinder in das Bibliotheksleben ein. Sie erklärte ausführlich und interessant, was man alles beachten muss, wenn man eine Bibliothek besucht.

Alle Kinder erhielten gleich ihren Leserausweis und konnten sich zwei Bücher ausleihen. Es war für alle ein sehr schöner Tag.

Schuleinführung 2013

Der 24. August war der  große Tag für unsere Schulanfänger. In der festlich geschmückten Turnhalle fand die Schuleinführungsfeier statt, die von den Schülern der Klassen 4a und 4b unter Leitung von Frau Herbach und Frau Scholz gestaltet wurde. Es war ein tolles Programm, das von allen Besuchern  mit Begeisterung aufgenommen wurde.

Anschließend überreichten die beiden Klassenlehrerinnen Frau Hentrich und Frau Glock die Zuckertüten.

Dies war sicherlich ein unvergesslicher Tag für alle.

Die Wald-Jugendspiele 2013

Station „Amphibien“

Die Klasse 4 war am 6. Juni 2013 zu den Wald-Jugendspielen in Eisenach.

Es gab viele Stationen und eine davon war, die Station Amphibien.
Die Kinder mussten raten, was es für Tiere sind.
Die Klasse hatte viele Tiere richtig. Es gab sogar eine kleine Plastikkiste, wo Molche und Kaulquappen drin schwammen.

Das war ein schönes Erlebnis 🙂

Lea Sophie Hilpert, Klasse 4

Die Wald-Jugendspiele

Am Donnerstag den 6. Juni 2013 nahm die Klasse 4 an den Wald-Jugendspielen Teil.
Eine Aufgabe von vielen war, Holzstämme innerhalb von 2 Minuten zu zersägen.

Magdalena und ich haben 7 Holzstämme zersägt. Wir dachten, unsere Arme fallen ab.
Wir waren danach fix und fertig, durchgeschwitzt und ausgepowert.

Trotzdem waren wir glücklich und zufrieden, denn wir haben den 1. Platz belegt.

Maike Mäurer, Klasse 4